Bauvorhaben wurde verkauft Christinenstraße 11 in Dinslaken

VERKAUFT

VERKAUFT 

VERKAUFT 

VERKAUFT 

VERKAUFT 

VERKAUFT 

VERKAUFT 

 

 

 

 

Errichtung von 8 barrierefreien Eigentumswohnungen

Christinenstr. 11 in Dinslaken

Klicken Sie hier, um das Expose herunterzuladen

Expose
Christinenstraße_Expose.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Die Husmann Bauträger GmbH plant  acht barrierefreie Eigentumswohnungen an der Christinenstraße in Dinslaken-Bruch. 

 

Das Haus wird in einer attraktiven Lage Dinslakens in einem Gebiet mit fast ausschließlicher Wohnbebauung errichtet.

 

Der Stadtteil Bruch ist verkehrstechnisch günstig gelegen: Der Bahnhof in Dinslaken-Stadtmitte ist ca. 1,5 km entfernt und eine schnelle Anbindung an die Autobahn A59 ist ebenfalls vorhanden.

Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen  Bedarf (Supermärkte, Biohofläden, Bäckereien) befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Kindergärten, Grund-, Gesamtschule und Gymnasien sind in wenigen Minuten zu Fuß (ca. 1 bis 1,5 km) oder per Fahrrad erreichbar. In Dinslaken-Stadtmitte befinden sich ebenfalls weiterführende Schulen, wie kaufmännische und technische Berufschulen.

 

Auch die Innenstädte von Dinslaken, Voerde und Duisburg mit ihren Einkaufsmöglichkeiten und kulturellen Angeboten sind ebenfalls mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar.

 

Für Sport und Freizeit bieten die Eissporthalle und das Dinamare (Schwimmbad), sowie die Naherholungsgebiete Wohnungswald und der Tenderingssee beste Möglichkeiten.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright; Husmann Architekten

Anrufen

E-Mail

Anfahrt